16.12.2016  Wir laden alle Mitglieder der Teutonia-Leichtathletik-Abteilung, sowie alle Ehemaligen zu einem  gemütlichen Abend ein und feiern unser Jubiläum am Samstag, den 08. April 2017 um 18.30 Uhr, im ev.  Gemeindezentrum, Färberstr. 3–5, 44329 Dortmund-Lanstrop.  Von den ehemaligen 10 Gründungsmitgliedern sind noch 3 Mitglieder im Verein und werden auch anwesend  sein. Es wäre wünschenswert, wenn wir Sportler/innen der ersten Tage bis zur heutigen Zeit begrüßen  dürften. Aber auch auf die ehemaligen Abteilungsvorstände, Vereinsmitarbeiter/innen und Trainer/innen  freuen wir uns sehr. Ihr alle habt einen Baustein zu diesem Ehrentag beigetragen und dafür vorab ein großes  Dankeschön. Es wird eine Menge zu erzählen sein und neben einem unterhaltsamen Programm wird es ein  reichhaltiges italienisches Buffet geben. Überraschungsgäste sind herzlich willkommen, aber bitte über  „Dritte“ die Karten bestellen, denn sonst wird es am Buffet eng. Auf Stellwänden werden wir 50 Jahre  Leichtathletik, Ferienfahrten und Sportreisen präsentieren. Zusätzliches Bildmaterial wäre sehr schön. Es  gibt noch recht viele Mitglieder die mehr als 30 Jahre dem Verein die Treue gehalten und mit ihrem Beitrag  unsere Jugend großartig unterstützt haben. Diese Frauen und Männer erhalten eine Ehrenkarte. Ansonsten  kostet der Eintritt 12.- € und schließt außer Getränke alles ein, die Getränkekarte wird reichhaltig und die  Preise niedrig sein. Über Spenden freuen wir uns immer, aber auch Werbemöglichkeiten können diskret  geschaltet werden. Einen guten Rutsch und ganz viel Gesundheit wünscht der Abteilungsvorstand. Karten- und Tischbestellungen bei Gerhard Niemeyer, Tettenbachstr.30, 44329 Dortmund, Tel.: 0231 /  5585126 oder E-Mail: niemeyer1939@gmx.de  Hier bekommt ihr die Einladung als pdf 
Home Leichtathletik Fussball Hauptvorstand Kontakt Sportanlage BV Teutonia 1920 Lanstrop e.V.
News
18.09.2016  Ehre wem Ehre gebührt! Beim Sommerfest der Lanstroper Leichtathleten am Wochenende auf der vereinseigenen Anlage des BV  Teutonia Lanstrop war ein Programmpunkt die Sportlerehrung. In diesem Jahr gab es eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr. Fast 10x standen Lanstroper  Leichtathleten bei Deutschen Meisterschaften auf dem Treppchen. Besonders auf die Deutschen U23-  Meisterschaften in Bochum Wattenscheid und die Deutschen Hochschulmeisterschaften in Paderborn wurden  unsere Athleten von den Trainern Hannswalter Dobbelmann und Marco Krönke hervorragend eingestellt und  vorbereitet. Wir wurden bei diesen beiden Meisterschaften erfolgreichster Dortmunder Verein. Die schnellste Dortmunder100m Schülerin, Laura Stratmann, erreichte in Bremen bei den deutschen Titelkämpfen das B-  Sprintfinale und belegte einen 4. Platz.  Die Vorsitzende der Dortmunder Leichtathleten, Sandra Pantlowsky, nahm mit Teutonia-Sportwart Gerhard  Niemeyer die Ehrung vor. Neben einem Blumenstrauß gab es noch Unterstützung für die bevorstehenden  Trainingsläger in Budapest, Saarbrücken und Lund/Schweden. Leider haben die Lanstroper noch keinen  Sponsor und viel geschieht auf ehrenamtlicher Basis. Ein kleines Leichtathletikwunder, denn mit finanzieller  Unterstützung könnten die Erfolge noch größer sein. Auf dem Foto von links nach rechts: Laura Stratmann (100m), Vanessa Mark, Jovanna Klaczynski (Weitsprung, 100m Hürden), Annika Bornemann  (100m, 200m), Jan Schneider (Weitsprung), Alina König, Sandra Pantlowsky, Mitarbeiterin Diana Garder u.  Gerhard Niemeyer. Romina Neu (Dreisprung) leider nicht auf dem Foto.  G.N 
31.08.2016  Seit den Deutschen U23-Meisterschaften ist Therapeut Martin van Acker Mitglied im BV Teutonia Lanstrop.  Bronzemedaillen-Gewinnerin Jovanna Klaczynski, die vor den Meisterschaften noch große Probleme hatte,  konnte bei der DM einen schmerzfreien Wettkampf abliefern und war neben Jan Schneider restlos  begeistert. Begeistert vom Wettkampfteam, aber auch von unserer 20-köpfigen, lautstarken Fangruppe  betreute Martin van Acker im Vereinstrikot unsere Sportler/innen.    Bei Martin van Acker bekommt man, wie bei allen Therapeuten, nicht sofort einen Termin, aber für unsere  Sportler/innen wird er immer eine zufriedenstellende Lösung finden.   Mailadresse: vanackerpraxis@web.de / Handy: 0173 276 7172 – Anschrift: Höchstener Str.8, 44267 Dortmund  G.N. 
Peter Heckers neuer Hauptkassierer im BV Teutonia Lanstrop In der heutigen Hauptvorstandssitzung wurde Peter Heckers kommissarisch bis zur Jahreshauptversammlung  als neuer Hauptkassierer berufen. Auf der nächsten JHV des Gesamtvereins kann er dann offiziell von den Mitgliedern gewählt werden. Peter  Heckers ist von Beruf Buchhalter und in unserem Verein kein Unbekannter, denn er war vor Jahren Kassierer in der FU-Abteilung.  Wir sind froh, dass wir für dieses wichtige Amt einen ausgesprochenen Fachmann gefunden haben und  wünschen ihm gutes Gelingen.   Gerhard Niemeyer, 1. Vorsitzender                      Sandra Pantlowsky, 1. Geschäftsführerin 
Seite        1 / 2