Home Leichtathletik Fussball Hauptvorstand Kontakt Sportanlage BV Teutonia 1920 Lanstrop e.V.
Kreis-Bestenkämpfe der jüngsten Leichtathleten des BV Teutonia Lanstrop
Bei den Kreis-Bestenkämpfe der jüngsten Leichtathleten, die in jedem Jahr auf der Leichtathletik-  anlage des BV Teutonia Lanstrop ausgerichtet werden hatten sich fast 100 Kinder und mindestens  genau so viel Eltern und Großeltern eingefunden. Bei sonnigem Wetter, aber auch einem kleinen  Regenschauer, wurde im 3+4-Kampf um jeden Punkt gekämpft und alle Leistungen von den  Zuschauern mit viel Beifall bedacht.  
Ein Spiegelbild der Ergebnisse zeigt in welchen Vereinen  Schüler-Leichtathletik angeboten wird.   Nicht nur von der Vielzahl der Teilnehmer/innen stachen die  Kinder der DJK Ewaldi Aplerbeck besonders hervor sondern  sie gewannen wie die Mädchen und Jungen des TSC Eintracht  Dortmund je 3 der 12 zu vergebenen Titel.  Kinder des LAC  Dortmund und des Post Telekom SV standen 2 x auf dem  obersten Podest und der OSC Dortmund und Teutonia  Lanstrop mit jeweils einem Mädchen. Dazu teilten sich alle  Vereine die vielen Platzierungen von Platz 2 – Platz 8. Als  Lohn erhielt jedes Kind eine Medaille und Urkunde und die  Kreisbesten dürfen sich das begehrte Kreismeisterwappen an  den Trainingsanzug heften. 
Wie immer steuerte der ausrichtende BV Teutonia  Lanstrop, der in diesem Jahr sein 50-jähriges  Leichtathletik-Jubiläum feierte, für alle Kinder kleine  Geschenke und Ehrenpreise bei. Am Ende strahlende  und stolze Kinder nicht nur auf dem Siegertreppchen  und die zahlreichen Zuschauer fotografierten für das  Erinnerungsalbum.  „Kinder durch Sport stark machen“, war das Motto  und nicht nur in Lanstrop wird das immer wieder  praktiziert. Bei derartigen Sportfesten, zu denen die  Kinder freiwillig kommen können sie sich vom  „Schulstress“ erholen. Von höchster Stelle wird Sport  für Kinder gefordert und wir bieten wie viele  Sportfachschaften durch unsere Übungsstunden und  kleine sportliche Vergleiche schon für die Jüngsten die  Plattform.  
Den Sportgrößen nacheifern und sich mit anderen Kindern vergleichen liegt in der Natur der Sache.  Auch Kinder die z.B. in einem Chor singen oder freiwillig ein Instrument erlernen erholen sich am  Wochenende. Die Beispiele sind vielfältig. Jedem das Seine und auch das ist Kinder stark machen.  Es gibt auch andere Stimmen, die von zusätzlichen Stress sprechen und diese Befürworter laden wir  gern zu unseren Veranstaltungen ein.  Viele Grüße  Gerhard Niemeyer